Für Sie unsere

Schwerpunkte

Endodontie

„Zahnerhalt statt Zahnentfernung auch bei schwierigen Situationen“

Trotz der Möglichkeiten, die moderne Implantate und hochwertiger Zahnersatz bieten, gibt es nichts Besseres als den eigenen, natürlichen Zahn.

Durch den Einsatz neuester Technologien und Behandlungsstrategien haben wir die Möglichkeit, auch tief zerstörte und entzündete Zähne - für die es früher keine Rettung mehr gab - ein Leben lang zu erhalten. Die Behandlung erfolgt unter Verwendung eines Operationsmikroskops. Das garantiert maximale Präzision – und steigert die Erfolgsaussichten, den Zahn zu erhalten, gegenüber herkömmlichen Behandlungsmethoden um ein Vielfaches.

Eine gelungene und hochwertige Wurzelkanalbehandlung kann dem Patienten unter Umständen aufwendige chirurgische Eingriffe und das spätere Setzen von Brücken oder Implantaten ersparen.

Digitales Röntgen

„Effiziente Diagnose dank herausragender Bildqualität“

Dank unserer digitalen Röntgentechnologie erhalten wir hervorragende Bilder bei deutlich geringer Strahlenbelastung als bei konventionellen Röntgenaufnahmen.

Die zusätzliche Möglichkeit der Anfertigung von 3D Aufnahmen bietet uns und unseren Patienten viele Vorteile, ohne einen zusätzlichen Termin außer Haus beim Radiologen. Ob überlagerte Zähne, unerwartete Nervenkanalverläufe, verdeckte Wurzeln oder Kiefergelenkanomalien – 3D-Aufnahmen sind bei einer Vielzahl von Diagnosen von unschätzbarem Wert.

Durch die Aufnahme mehrerer 100 Bilder in wenigen Sekunden, die von einer Software zu einem dreidimensionalen Bild zusammengesetzt werden, haben wir die Möglichkeit eines virtuellen Rundgangs durch den Kiefer zu unternehmen. Dies ermöglicht eine gezieltere Planung von chirurgischen Eingriffen, Wurzelkanalbehandlungen und dem setzten von Implantaten.

Lachgassedierung

„Angstfrei durch Lachgas“

Die Behandlung unter Lachgas ist hervorragend geeignet für Patienten mit Zahnarztangst, Würgereiz und extremen Schluckreflex sowie ängstlichen unkooperativen Kindern. Die Einatmung von Lachgas bewirkt innere Ruhe, entspannt Sie und minimiert das Schmerzempfinden sowie den Würgereiz. Die Fahrtüchtigkeit bleibt nach der Behandlung mit Lachgas erhalten.

Parodontologie

„Parodontitis – Gefahr für Herz und Hirn“

Parodontitis ist eine Entzündung des Zahnhalteapparates. Sie gehört zu den häufigsten Erkrankungen des Menschen. Verursacht wird die Parodontitis durch Bakterien und die Entzündungsreaktion des Körpers. Durch diese chronische Entzündung wird der Kieferknochen zerstört, wodurch es bei fortgeschrittener Erkrankung zu Zahnverlust kommt. Die Parodontitis ist jedoch kein isoliertes Problem der Mundhöhle, sondern hat belegte und nicht zu unterschätzende Auswirkungen auf die Allgemeingesundheit des Menschen (Wechselwirkungen mit Diabetes, Herz-Kreislauferkrankungen, Frühgeburten).

Wir bieten Ihnen eine systematische Parodontitistherapie unter Einbeziehung der Ernährung und naturheilkundlicher Aspekte sowie strukturierter Nachsorge um das Wiederaufflammen der Entzündung langfristig zu verhindern. Wir bedienen uns dabei modernster Techniken und Geräte bei der professionellen Zahnreinigung (PZR). Dank unserer Spezialisierung auf dem Gebiet der Parodontologie behandeln wir entsprechend der neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen und bieten im operativen Bereich, wenn nötig die Möglichkeit gezielten mikrochirurgischen Knochenaufbaus.

Zahnärztliche Schlafmedizin

Die Praxis „ZahnMedizin zu Jever“ ist Mitgliedspraxis der Deutschen Gesellschaft für zahnärztliche Schlafmedizin (www.dgzs.de). Wir befassen uns mit der Diagnose und Therapie schlafbezogener Atmungsstörungen in enger Zusammenarbeit mit Schlafmedizinern, HNO – Ärzten und Schlaflaboren in unserer Umgebung.

Wir bieten Zahnschienen zur Behandlung von Schnarchen und Schlafapnoe (nächtliche Atemaussetzer). Durch gezielte Befragung in unseren Aufnahmegesprächen, auch wenn Sie nicht aufgrund dieses speziellen Problems bei uns vorstellig werden, ist es uns möglich Risikopatienten für Schlafapnoe herauszufiltern und der weiteren notwendigen Diagnose zu zuführen. Dank des Sreeninggerätes ApneaLink, welches wir Ihnen für eine Nacht kostenlos zur Verfügung stellen, sind wir in der Lage das Risiko für eine schlafbezogene Atmungsstörung zu bestimmen und Sie mit diesem Befund an einen Schlafmediziner weiter zu überweisen.

Oralchirurgie

„Chirurgie auch unter Vollnarkose“

Wir bieten Ihnen in unserer Praxis das gesamte Spektrum der Oralchirurgie an.

Dazu gehört unter anderem, neben der Entfernung von Zähnen und Weisheitszähnen sowie der Therapie von entzündlichen Veränderungen der Schleimhäute, Kieferknochen und der Kieferhöhlen auch die Versorgung mit Implantaten. Falls notwendig führen wir selbstverständlich auch Knochenaufbauverfahren oder anderweitig erforderliche präimplantologische Eingriffe durch.

Fachzahnärztliche Kollegen für Kieferorthopädie unterstützen wir auf Wunsch gerne mit chirurgischen Freilegungsverfahren an verlagerten und retinierten Zähnen.

So finden Sie uns

Wir freuen und auf Sie!